Zurück an den Zeichentisch

So, die Weihnachtsferien sind vorbei! Schule und Kindergarten sind wieder geöffnet und somit bin ich wieder mehr Herr über meine Zeit, als ich das in den vergangenen zwei Wochen war. Diese Woche habe ich mit der neuen Folge Toni & Charlie angefangen. So viel sei an dieser Stelle verraten: es dreht sich um das Thema Fernseh-Konsum und wie man in den Genuss desselben kommt. Hier ein einzelnes Panel aus der neuen Folge!

Weiterlesen

Toni & Charlie wünschen Frohe Feiertage

Toni & Charlie wünschen Frohe Feiertage

Toni & Charlie wünschen Euch allen Frohe Weihnachten. Die Wünsche in der Karte sind nach den gestrigen Ereignissen in Berlin aktueller denn je. Wie bereits in der Folge 23, so handelt es sich bei den Wünschen um ein Zitat aus dem Film „Sneakers – die Lautlosen“ entnommen. Könnte man es besser ausdrücken? Und der Film ist von 1992! Gleichwohl denke ich, dass die nächsten Jahre weit mehr von Unsicherheiten geprägt sein werden, als wir das…

Weiterlesen

Frustuck, bitte!

Frustuck, bitte!

Am Sonntagmorgen gehe ich ins Zimmer der echten Toni & Charlie. Toni strahlt mich an und überreicht mir stolz einen selbst gebastelten Briefumschlag. „Mach‘ auf!“ sagt sie und grinst. Ich fische einen kleinen Brief aus dem Umschlag und studiere die etwas krakelige Schrift. Dann muss ich schmunzeln. Ich weiss nicht, was mich mehr fasziniert: der Umstand, dass die Fähigkeit zu Zeichnen offenbar mit den Genen weitergegeben wird, oder der Umstand, dass im zarten Alter von…

Weiterlesen

Weihnachtswünsche

Passend zur Jahreszeit bedient die neue Folge das Thema Weihnachten, bzw. Kinder und deren Wünsche. Je nach Kind sind diese unterschiedlich lang. Damit meine ich nicht notwendigerweise Toni & Charlie, sondern durchaus allgemein. Toni & Charlie zeigen in dieser Folge mal wieder ihre unterschiedlichen Charaktere: Toni reflektiert, während Charlie eher konsumiert. Als besonderes Bonbon verbirgt sich in dieser Folge ein Filmzitat. Viel Spass beim Rätseln 😉

Weiterlesen