Frustuck, bitte!

Am Sonntagmorgen gehe ich ins Zimmer der echten Toni & Charlie. Toni strahlt mich an und überreicht mir stolz einen selbst gebastelten Briefumschlag. „Mach‘ auf!“ sagt sie und grinst. Ich fische einen kleinen Brief aus dem Umschlag und studiere die etwas krakelige Schrift. Dann muss ich schmunzeln.

Handlungsanweisung für ElternIch weiss nicht, was mich mehr fasziniert: der Umstand, dass die Fähigkeit zu Zeichnen offenbar mit den Genen weitergegeben wird, oder der Umstand, dass im zarten Alter von sieben Jahren eine ganz ein-eindeutige Handlungsanweisung an die Eltern zu Papier gebracht wird…

Unter uns gesagt: Welche Botschaften erhalte ich wohl, wenn die beiden erst in die Pubertät kommen???

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.