Folge 44 – Performance Feedback

44 – Performance Feedback

Die erste Folge im neuen Jahr ist mehr als nur eine weitere neue Folge. Die ruhige Zeit zwischen den Jahren habe ich dazu genutzt, meinen Figuren Toni und Charlie etwas optischen Feinschliff zuteil werden zu lassen. War das notwendig? Definitiv ja. Die alten Gesichtsformen führten manchmal zu Problemen mit der Mimik. Oft musste ich lange (zu lange!) ausprobieren, um einen gewünschten Gesichtsausdruck glaubhaft darzustellen. Das sollte mit den überarbeiteten Gesichtern nun leichter sein.

Über Meinungen zu  den neuen Gesichtern würde ich mich übrigens sehr freuen 🙂

Zu allem Überfluss habe ich mir dann noch ein Thema herausgesucht, das die meisten meiner Leser kennen dürften, wenngleich nicht so sehr im Zusammenhang mit Kindern: Performance Feedback – landläufig auch als Mitarbeiterbewertung bekannt.

Ich habe Toni & Charlie das Stichwort gegeben und ihnen gesagt: „Macht was daraus!“ Natürlich haben sie etwas daraus gemacht. Klare Sache.

Für Folge 44 habe ich übrigens drei verschiedene Enden geschrieben. In einem Ende war der Papa hinterfotzig, in einem zweite war er schicksalsergeben und im dritten Ende eben so, wie Ihr es hier sehen könnt: subtil. Dass er dieses mit Hilfe einer Banane tut, ist noch mal ein kleiner Zusatzgag.

Und sind wir mal ehrlich: jeder von uns hat doch schon mal eine Banane zum Mikrofon gemacht. Ich auf jeden Fall.

Viel Spass beim Lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.